Gemeinsam mit Ihnen zeigen wir Herz und engagieren uns sozial.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Kundinnen und Kunden,
wir bedanken uns bei Ihnen allen sehr herzlich für Ihre Treue und das große Vertrauen in unseren Verlag. Wir hoffen, das bald zu Ende gehende Jahr hat Ihnen privat und auch geschäftlich viel Freude, schöne Momente und natürlich auch Erfolg gebracht. Auch im neuen Jahr werden wir Ihre in der Region verwurzelte Werbung · Marketing und Verlag GmbH bleiben, die die Heimat und ihre Wünsche auf den Punkt bringt. 

Gemeinsam mit Ihnen und Ihrer tatkräftigen Mithilfe unterstützen wir immer wieder soziale Herzensprojekte der Region. So haben wir uns auch in diesem Jahr umgehört und sind dabei auf das Kinderzentrum (KIZE) Maulbronn aufmerksam geworden. Das Kinderzentrum Maulbronn ist einzigartig in Baden-Württemberg und eine der bundesweit führenden Spezialkliniken und ambulanten Zentren für benachteiligte Kinder sowie deren Angehörige. 

Da wir Ihre herzerwärmende soziale Ader in den vergangenen Jahren nun immer wieder kennenlernen durften, haben wir daher ihr Einverständnis vorausgesetzt und werden statt Weihnachtskarten an Sie, unsere treuen Kunden, eine Spende über 500 Euro an das KIZE geben, die in die dringend notwendige Sanierung des aus den Jahren 1929/1930 stammenden Klinikhauptgebäudes fließen soll. Dafür gebührt Ihnen von uns und den Verantwortlichen des KIZE ein großer Dank.



Schulsachenaktion – eine Spendenaktion von Schulsachen an Kinder sozial schwacher Familien, in Zusammenarbeit mit der Diakonie Bretten.
Mehr unter https://kraichgau.news/tag/schulsachenaktion

Sterneaktion für das Hohberghaus – eine Wunschaktion zu Weihnachten für die Kinder des Hohberghauses und dessen Gruppen. 
Mehr unter https://kraichgau.news/tag/sterneaktion




Keiner soll alleine sein – ein Benefiz-Weihnachtsessen in geselliger Runde für sozial schwache Familien und Senioren, in Zusammenarbeit mit „Festival der guten Taten“ und der Stadt Bretten. Mehr unter https://kraichgau.news/tag/keiner-soll-alleine-sein

Spende an unsere Patenkinder bei Plan International. Die alleinerziehende 20-jährige Gipsy Raquel Moreira Barberan lebt mit ihren drei Kindern (zwei einjährige Zwillingsgeschwister namens Gipsy Sarahy Moreira Barberan und Gipsy Salome Morereira Barberan und der zweijährige Bruder Jober Gisu Poslique) in Manabi, eine Provinz im Nordwesten Ecuadors. Plan International hat in Manabi humanitäre Hilfe geleistet, als im April 2016 ein Erdbeben der Stärke 7,8 die Provinz traf. Außerdem wurden drei Übergangsschulen eingerichtet.
Im Bereich Bildung wurden 1204 Stipendien an Kinder und Jugendliche aus Familien mit niedrigem Einkommen vergeben, um zu verhindern, dass sie die Schule abbrechen oder um sie wieder in die Schule zu bringen. 

Sie möchten möchten auch Pate werden? Weitere Infos unter: https://www.plan.de/